Das Startvolume ist fast voll

Das Startvolumen ist fast voll

Wie man den Mac bereinigt, wenn „Das Startvolume ist fast voll”

Obwohl die neuesten Modelle von Apple-Computern mit Terabyte-Festplatten ausgestattet sind, stellen Anwender früher oder später fest, dass ihre Startfestplatte fast voll ist. Schon eine kleine iTunes- oder iPhoto-Bibliothek kann fast 64 oder 128 Gigabyte Festplattenspeicher beanspruchen. Im Laufe der Zeit, nach dem allmählichen Befüllen der Festplatte, erscheint auf Ihrem Mac-Bildschirm die Meldung “Ihre Startvolume ist fast voll”. Das bedeutet, dass Ihr Mac-Speicherplatz bereits belegt ist und Sie Ihren Mac bereinigen müssen.

Leider kann die unerwünschte Meldung über geringen freien Festplattenspeicher im ungünstigsten Moment erscheinen, z.B. wenn Sie vor einer Reise dringend einen Film aufnehmen oder eine Sicherungskopie Ihres iPhones erstellen müssen. Außerdem, wenn Sie keinen freien Speicherplatz haben, wird Ihr Mac höchstwahrscheinlich langsam laufen. Sie sollten mindestens 15% eines freien Platzes auf der Startdiskette haben, um Ihren Mac ordnungsgemäß auszuführen. Deshalb sollten Sie Ihren Mac beschleunigen oder zumindest die lästige Meldung vermeiden, dass die Mac Startup Disk voll ist.

In diesem Artikel werden wir einige einfache Tipps geben, wie Sie Ihren Mac bereinigen können, sowie herausfinden, was die Startdiskette ist, wann die Meldung erscheint und wie Sie herausfinden können, was Ihren Festplattenspeicher belegt.

Inhalt

Was ist eine Startvolume unter macOS?

Die Startdiskette ist die Partition des Volumes, auf der das MacOS installiert ist und auf der normalerweise die Dateien und Anwendungen der Benutzer gespeichert sind.

Standardmäßig ist die Startdiskette die Festplatte mit dem Namen “Macintosh HD”, wenn der Computer zum ersten Mal eingeschaltet wird. Der Name der Festplatte kann geändert werden, aber es ist immer noch die Startvolume.

startup drive

Was tun, wenn die Meldung “Startvolume ist voll” erscheint?

Die Meldung, dass Ihre Startdiskette fast voll ist, wird wahrscheinlich angezeigt, wenn Sie zu viele Dateien auf Ihrem Mac haben und es an freiem Speicherplatz mangelt.

Wenn Ihre Startdiskette fast voll ist, verlangsamt sich die Leistung Ihres Macs. Um den Betrieb abzuschließen, benötigt das macOS Platz zum Speichern temporärer Systemdateien, und wenn es schlechten freien Speicherplatz gibt, läuft der Mac zu langsam oder stürzt ab.

Das erste, was Sie also tun sollten, ist, Ihren Festplattenverbrauch zu analysieren und damit zu beginnen, Platz auf dem Mac freizugeben.

Wie kann ich herausfinden, was Platz auf meiner Startvolume belegt?

Sie können Ihren Speicherverbrauch einsehen, indem Sie im Apple-Menü “Über diesen Mac” auswählen und in den Speicherbereich wechseln.

Was ist die startdiskette

Es gibt sechs allgemeine Kategorien von Daten, die auf Ihrer Startfestplatte gespeichert sind:

Speicherplatz auf dem mac freigeben

  • Fotos
  • Apps
  • Filme
  • Music
  • Backups
  • Dokumente
  • Sonstiges

 

Je größer die Leiste, desto größer ist der Platzbedarf für diese Dateitypen.

Da die Meldung “Das Startvolume ist fast voll” auf Ihrem Bildschirm erscheint, weil der freie Speicherplatz fehlt, wird als erstes empfohlen, Ihre Macintosh-Festplatte von nicht benötigten Dateien zu bereinigen.

Sobald Sie wissen, was Ihren Festplattenspeicher belegt, können Sie Ihre Ordner überprüfen und die nicht benötigten Dateien zum Entfernen herausfinden.

Filme, Bilder oder Backups nehmen in der Regel den größten Platz ein. Aber es kommt oft vor, dass die größten Speicherfresser die “anderen” Dateien sind, einschließlich Caches, Protokolle, Cookies, Archive, Festplattenbilder, Plugins, Erweiterungen und so weiter. Sie können nicht benötigte Dateien manuell finden und entfernen oder spezielle Softwaretools für eine schnelle und einfache Bereinigung verwenden.

So bereinigen Sie die Mac Startvolume

  1. Überprüfen Sie Ihren Papierkorb

Es mag elementar klingen, aber wir löschen häufig Dateien und vergessen, den Papierkorb zu leeren. Die Dateien im Papierkorb belegen immer noch Ihren Festplattenspeicher, daher wird empfohlen, dass Sie den Papierkorbordner mindestens einmal pro Woche leeren.

Um Dateien dauerhaft aus dem Papierkorbordner zu löschen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Papierkorb im Dockfenster und wählen Sie Papierkorb leeren.

Eine weitere Möglichkeit, diese Aufgabe zu erledigen, besteht darin, den Papierkorb zu öffnen und auf die Schaltfläche Leeren in der oberen rechten Ecke zu klicken.

  • Überprüfen papierkorb für Mac

  • mac speicher voll

  1. Downloads löschen

Wie oft haben Sie Dateien von Webbrowsern, Messengern, Torrents und E-Mails heruntergeladen? Wenn Sie Dateien aus dem Internet herunterladen, werden sie standardmäßig im Ordner Downloads gespeichert, der an dieser Stelle leicht zu finden ist:

Macintosh HD → Benutzer → aktueller Benutzer → Downloads

startup disk is full

Laut Statistik sammelt der durchschnittliche Benutzer 0,5 GB pro Woche im Ordner Downloads.
Alle Dateien im Ordner Downloads bleiben in der Regel unorganisiert und können mehrere Gigabyte Festplattenspeicher beanspruchen. Außerdem haben Sie diese Dateien wahrscheinlich nur einmal benötigt, z.B. die Installationsdateien (Disk-Images). Dann werden sie nicht benötigt und können gelöscht werden.

Die Sortierung der Liste der Dateien nach Größe, Art oder Datum hilft Ihnen, schnell herauszufinden, welche nicht benötigten Dateien Sie haben, und diese zu entfernen.

best mac cleaner

  1. Cache löschen

Eine Cache-Datei ist eine temporäre Datendatei, die von Apps, Browsern und vielen anderen Programmen erstellt wird, um Ihren Mac schneller laufen zu lassen. Beachten Sie, dass Cache-Dateien, wenn Sie sie entfernen, bei der nächsten Ausführung der Anwendung wiederhergestellt werden. Dennoch verwenden Sie möglicherweise nicht mehr einige Anwendungen, während ihre Überreste immer noch im Cacheordner verbleiben und Dutzende von Gigabyte Ihres Festplattenspeichers belegen. Es ist also eine gute Idee, den Cache von Zeit zu Zeit zu leeren.

Cache-Dateien werden in den Bibliotheksordnern gespeichert, die Sie an den folgenden Stellen finden können:

  • /Library/Caches
  • ~/Library/Caches

In /Library/Caches finden Sie temporäre Dateien, die vom System erstellt wurden. Normalerweise belegen diese Dateien nicht zu viel Platz. Im Ordner ~/Library/Caches sehen Sie jedoch eine große Anzahl von Junk-Dateien, die beim Ausführen von Anwendungen erstellt werden. Infolgedessen kann sich dieser Ordner erheblich vergrößern.

mac festplatte voll

Standardmäßig ist der Library-Ordner unter macOS, wie Apple, ausgeblendet. Um es zu öffnen, führen Sie diese Schritte aus:

  1. Öffnen Sie das Finder-Fenster.
  2. Klicken Sie im Menü auf Gehe zu → Den folggenden Ordner öffnen.
  3. Geben Sie im Dialogfeld ~/Library/Cache ein und klicken Sie auf Öffnen.

library caches mac

  1. Protokolle entfernen

Während der Library-Ordner geöffnet ist, können Sie auch eine andere Art von temporärer Datei finden – Log-Dateien. Sie werden im Ordner Logs gespeichert. Bitte stellen Sie vor dem Entfernen der Protokolle des Systems, der Apps und der mobilen Geräte sicher, dass Sie diese nicht mehr benötigen.

Logs entfernen

  1. Sprachressourcen entfernen

Macintosh HD → Benutzer → Ihr Benutzer → Library → Dictionaries

Sie können leicht herausfinden, welche Dateien unter ihrem Namen gelöscht werden sollen.

Sprachressourcen entfernen

  1. Alte iPhone Backups löschen

Wenn Sie Ihr iPhone häufig mit iTunes synchronisieren, erstellt die Anwendung Dutzende von Sicherungskopien auf Ihrem Gerät, und sie verbrauchen oft eine beträchtliche Menge an Gigabyte an Festplattenspeicher, da sie Filme, Musik und andere große Dateien enthalten. Um alte Backups zu finden, starten Sie iTunes → Gehen Sie zur Menüleiste → iTunes → Einstellungen.

Hier sehen Sie eine Liste aller Backups, die iTunes während der Arbeit mit Ihrem Gadget erstellt hat. Wenn Sie sicher sind, dass Sie sie nicht benötigen, entfernen Sie sie sicher. Aber stellen Sie sicher, dass sie in der iCloud sind!

startup disk full macbook pro

Eine weitere Möglichkeit, iOS-Backups zu finden und zu entfernen, besteht darin, an den folgenden Ort zu gehen:

Library→ Application Support→ MobileSync → Backup folder

Alte iphone backups löschen

  1. Mail-Downloads löschen

Der einfachste Weg, diesen Ordner zu finden, ist die Suche über Spotlight. Geben Sie einfach “Mail Downloads” in das Suchfeld ein.

Mail downloads löschen

~/Library/Containers/com.apple.mail/Data/Library/Mail

delete mail downloads

Zeigen Sie eine Vorschau der Dateien an und speichern Sie die gewünschten Dateien, oder löschen Sie alle Dateien auf einmal.

  1. Deinstallieren Sie unbenutzte Apps.

Überprüfen Sie Ihren Anwendungsordner. Die Anzahl aller installierten Anwendungen kann manchmal über 100 betragen; einige können sogar nicht regelmäßig oder nicht mehr verwendet werden. Diese Apps nehmen viel Platz auf der Festplatte Ihres Macs ein. Es ist also an der Zeit, solche unbenutzten Programme zu deinstallieren. Aber bitte beachten Sie, dass das Verschieben einer App in den Papierkorb durch einfaches Ziehen und Ablegen in den Papierkorb nicht ausreicht. Sie müssen den Cache der App und andere Servicedateien, die im Ordner Library gespeichert sind, entfernen. Wir empfehlen Ihnen, die Anleitung zur vollständigen Deinstallation von Apps zu lesen oder mit einem kostenlosen Programm App Cleaner & Uninstaller Apps korrekt und vollständig zu entfernen.

  • Anstatt manuell nach den Servicedateien der Apps zu suchen und Ihre Zeit zu verschwenden, findet App Cleaner & Uninstaller automatisch alle Servicedateien der Apps und sogar die Reste der bereits entfernten Apps.


    App Cleaner & Uninstaller

    Kostenlose Testversion für 7 Tage

  • Deinstallieren unbenutzte apps

  1. Überreste entfernen

Bleiben die defekten Servicedateien, die nach dem Löschen der Apps übrig bleiben. Solche defekten Servicedateien sind unnötig und beanspruchen nur Ihren Festplattenspeicher, also sollten Sie sie finden und entfernen.

Die Reste der Apps werden normalerweise im Library-Ordner gespeichert, können aber manchmal an verschiedenen Stellen auf dem Laufwerk verteilt sein und Ihren Mac verunreinigen. Die manuelle Suche nach ihnen scheint eine undurchführbare Aufgabe zu sein. Glücklicherweise können Sie mit Hilfe von App Cleaner & Uninstaller diese problemlos finden und entfernen. Die Anwendung findet und zeigt diese Dateien im Abschnitt Überreste.

Reste entfernen

  1. Große und selten verwendete Dateien auf ein externes Laufwerk verschieben

Wenn Sie Gigabyte an Daten freigeben müssen, ist der beste Weg, dies so schnell wie möglich zu tun, Ihren Movies-Ordner zu überprüfen. Videoinhalte sind der größte Raumfresser sowie Audio- und Fotodateien in den Ordnern Musik und Bilder.

Überprüfen Sie auch Ihre Festplatte auf andere Dateien mit großen Größen. Gehen Sie dazu auf den Finder → und klicken Sie auf Ablage in der Menüleiste → und wählen Sie Neuer intelligenter Ordner.

your startup disk is full

Klicken Sie in der rechten oberen Ecke auf die Schaltfläche “Plus” und wählen Sie in den Parameterfeldern “Dateigröße”….. “ist größer als” und stellen Sie die erforderliche Dateigröße ein, z.B. 1 GB oder 500 MB. Vorschau der größten Dateien und Entfernen/Verschieben unbenutzter Dateien.

mac speicherplatz

  1. Cloud-basierte Datenspeicherdienste nutzen

Wenn Sie den Dropbox-Dienst nutzen, wissen Sie, dass der Dienst auch in einer kostenlosen Version 2 Gigabyte Platz zur Verfügung stellt. Das bedeutet, dass Sie große Dateien und Ordner von Ihrer Festplatte auf den Cloud-Speicher verschieben können. Verwenden Sie die Option “Selective synchronization”, mit der Sie Inhalte, die an die Cloud gesendet werden, von der Festplatte löschen können. Gehen Sie dazu in den Abschnitt Preferences → Sync und geben Sie die gewünschten Ordner für die Synchronisierung an.

Cloud basierte datenspeicherdienste nutzen

Mit Ausnahme von Dropbox gibt es Dutzende anderer ähnlicher Dienste, die Sie nutzen können, wie Google Drive, iDrive, Microsoft SkyDrive und so weiter.

  1. Unnötige Desktop-Bilder und Bildschirmschoner löschen

Die meisten Mac-Benutzer mögen gute Bildschirmschoner und beschränken sich nicht auf die Standardsammlung. Wenn Sie ein Bildschirmschoner-Fan sind und eine große Sammlung von ihnen haben, vergessen Sie nicht, dass sie einen großen Speicherplatz auf Ihrer Festplatte belegen können. Es wird empfohlen, nicht benötigte Bildschirmschoner zu entfernen. Zu diesem Zweck können Sie App Cleaner & Uninstaller Pro verwenden, das alle Bildschirmschoner findet und sie im Abschnitt Erweiterungen anzeigt.

delete desktop bilder

Um die Desktop-Hintergründe zu finden, gehen Sie in das folgende Verzeichnis

Macintosh HD → Library → Desktop Pictures

festplatte aufräumen mac

Es enthält 52 Bilder von 432.52 Mb. Es steht dir frei, alle redundanten Bilder zu löschen.

  1. Finden und Entfernen doppelter Dateien

Möglicherweise haben Sie Kopien von Dokumenten erstellt oder einige Dateien zweimal heruntergeladen und dann vergessen. Doppelte Dateien beanspruchen nutzlosen Festplattenspeicher auf Ihrem Mac. Die manuelle Suche nach Duplikaten scheint ein langer und schwieriger Prozess zu sein. Das Einzige, was Sie recht schnell tun können, ist, die doppelten Mediendateien (Musik und Video) in der iTunes Library zu finden.

Um doppelte Musik- und Videodateien zu finden, führen Sie diese Schritte aus:

  • Öffnen Sie iTunes.
  • Klicken Sie im Menü auf die Ablage.
  • Wählen Sie Mediathek → Doppelte Objekte einblenden.

iTunes zeigt Ihnen eine Liste der Duplikate an. Untersuchen Sie die Liste und entfernen Sie die Duplikate.

mac festplatte aufräumen

Leider müssen Sie bei allen anderen Arten von doppelten Dateien jeden Ordner einzeln durchsuchen. Das kann Stunden dauern. Aber keine Panik, es gibt eine Lösung. Wir werden nun einen anderen Weg diskutieren, um Duplikate zu finden. Wir sind sicher, dass Sie dies nützlich finden werden.

Für andere Arten von doppelten Dateien verwenden Sie eine spezielle Anwendung Duplicate File Finder, die Ihnen hilft, doppelte Dateien in weniger als 5 Minuten zu finden und zu entfernen.

  • Mit dem Duplicate File Finder können Sie beliebige Ordner und Laufwerke scannen und alle doppelten Dateien finden, einschließlich Videos, Musik, Bilder, Dokumente, Archive und andere doppelte Dateien. Die Anwendung findet sogar ähnliche Ordner und kann sie zusammenführen, so dass Sie Ihre Dateien und Ordner einfach organisieren können.


    Kostenloser Laden

  1. Starten Sie Ihren Mac neu

Sobald Sie Ihre Festplatte bereinigt haben, sollten Sie Ihren Mac neu starten. Ein einfacher Neustart des Systems kann helfen, den durch temporäre Elemente und Cache-Ordner überladenen Festplattenspeicher freizugeben. Es bereinigt auch den virtuellen Speicher und die Sleep-Bilddateien.

mac festplatte sonstiges aufräumen

  1. Ram-Speicher auf dem Mac löschen

Und schließlich ist es an der Zeit, auch über den RAM-Speicher nachzudenken. Dies schafft nicht nur mehr Platz auf Ihrem Mac, sondern beschleunigt ihn auch. Dies ist besonders wichtig, wenn Ihre Startdiskette fast voll ist und die Geschwindigkeit Ihres Mac zu langsam wird. Memory Cleaner kann im Hintergrund arbeiten und inaktives RAM löschen, wenn der Speicher voll ist. Die Anwendung ist absolut kostenlos und kann ab sofort heruntergeladen werden.

memory usage - 100%

Fazit

Nun, das scheint alles zu sein. Mit diesen Tipps können Sie also bis zu 20 GB an Daten löschen, die auf dem Computer nicht wirklich benötigt werden. Hoffentlich helfen Ihnen diese Tipps, Speicherplatz auf Ihrem Mac freizugeben und die Fehlermeldung “Das Startvolume ist fast voll” (Startup Disk is Full) zu beheben. Beachten Sie nur, dass Sie Ihren Mac manuell bereinigen können, aber das kann zu lange dauern. Außerdem können Sie professionelle Tools verwenden, die Ihnen helfen, Zeit zu sparen und eine schnelle und effiziente Bereinigung Ihrer Festplatte durchzuführen.


Professionelle Mac Cleaner Tools