So deinstallieren Sie Apps auf dem Mac vollständig

Entfernen Sie immer noch Anwendungen, indem Sie ihr Symbol einfach in den Papierkorb verschieben? Wir hoffen, dass du das nicht tust. Aber wenn Sie das weiterhin tun, sollten Sie wissen, dass die Programme in diesem Fall alle ihre Servicedateien auf Ihrem Mac speichern. Infolgedessen können Sie unwissentlich Gigabyte nutzloser Dateien auf der Festplatte von macOS speichern. In diesem Artikel werden wir Ihnen drei Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie Apps auf Mac korrekt löschen können, ohne dass ihre Spuren zurückbleiben. Lernen Sie sie kennen und wählen Sie den für Sie bequemsten Weg.

Inhalt:

  1. Deinstallieren Sie Apps mit App Cleaner.
  2. Deinstallieren Sie Apps manuell.
  3. Deinstallieren Sie Apps mit ihren nativen Deinstallationsprogrammen.
  4. Vergleichstabelle der Möglichkeiten zur Deinstallation von Apps.

Weg 1

Use App Cleaner & Uninstaller für macOS verwenden

Die erste Möglichkeit, Apps zu deinstallieren, ist die Verwendung einer speziellen Software App Cleaner. Wir empfehlen diesen Weg den meisten unserer Leser, und hier ist der Grund dafür. App Cleaner ist eine kostenlose Anwendung, die speziell für die korrekte Deinstallation von Programmen entwickelt wurde. Es ist einfach zu bedienen und ermöglicht es Ihnen, Apps mit wenigen Klicks zu deinstallieren. App Cleaner unterstützt über 1000 Mac-Anwendungen zum Entfernen. Darüber hinaus verfügt es über zusätzliche Funktionen, mit denen Sie Apps zurücksetzen, defekte Servicedateien bereinigen und sogar Benutzer- und Systemerweiterungen verwalten können.
Wie deinstalliert man also Anwendungen mit App Cleaner?
1. Starten Sie den App Cleaner & Uninstaller.

app cleaner - mac programme deinstallieren
2. Wählen Sie nicht benötigte Anwendungen aus der Liste aus.

programme deinstallieren auf mac
3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen und bestätigen Sie die Entfernung.

mac programme deinstallieren app
Wieder einmal ist App Cleaner ein kostenloses Deinstallationstool für macOS. Lesen Sie mehr über die Funktionen oder lesen Sie eine Kurzanleitung, wie Sie damit beginnen können.

app cleaner icon

Kostenlose Testversion erhalten

Way 2

Anwendungen manuell deinstallieren

Der zweite Weg, um Apps manuell vollständig zu entfernen. Es erfordert das Verständnis des macOS-Katalogsystems, was etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt. Wenn Sie ein neuer Mac-Benutzer sind, empfehlen wir Ihnen dringend, sich zuerst über den versteckten Library-Ordner zu informieren und dann dieses Tutorial zu verwenden. Sie sollten darauf achten, dass Sie nicht versehentlich zusätzliche Dateien entfernen, die die Arbeit des macOS-Systems beeinträchtigen könnten.

Ok, lasst uns den manuellen Weg zur Deinstallation von Apps lernen. Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen:

1. Öffnen Sie den Finder → Gehen Sie in den Anwendungsordner und verschieben Sie nicht benötigte Anwendungen in den Papierkorb.

2. Nun müssen Sie die Servicedateien der gelöschten Anwendung entfernen. Sie werden im Ordner Library gespeichert. Standardmäßig ist dieser Ordner ausgeblendet. Erfahren Sie drei Möglichkeiten, den Ordner System Library zu öffnen.

3. Überprüfen Sie die Unterordner auf die Reste der Apps und entfernen Sie sie. Hier ist eine Liste der gängigsten System-Dateiablagen:

  • Macintosh HD > Benutzer > [aktueller Benutzer=””][/current] > ~Library > Application Support
  • Macintosh HD > Benutzer > [aktueller Benutzer=””][/current] > ~Library > Caches
  • Macintosh HD > Benutzer > [aktueller Benutzer=””][/current] > ~Library > Logs
  • Macintosh HD > Benutzer > [aktueller Benutzer=””][/current] > ~Library > Preferences
  • Macintosh HD > Benutzer > [aktueller Benutzer=””][/current] > ~Library > Containers
  • Macintosh HD > Benutzer > [aktueller Benutzer=””][/current] > ~Library > Cookies

4. Vergessen Sie nicht, den Papierkorb nach der Deinstallation zu löschen.

Weg 3

Vom Benutzer bereitgestellte Deinstallationsprogramme

Einige Entwickler bieten spezielle Deinstallationsprogramme für ihre Apps an. Diese Deinstallationsprogramme sind nur für Anwendungen gedacht, die aus dem Internet heruntergeladen werden und vor allem dann verwendet werden, wenn spezielle Einstellungen und Treiber erforderlich sind.

Normalerweise sollten die nativen Deinstallationsprogramme im Finder in den Anwendungsordnern gespeichert werden, aber sie erscheinen nicht im Launchpad. Wenn Ihre Anwendung über ein solches Deinstallationsprogramm verfügt, finden Sie es im Finder (oder verwenden Sie Spotlight) → Starten Sie es → Folgen Sie den Schritten des Deinstallationsprozesses.

Werfen Sie einen Blick auf das Screenshot-Beispiel. So sieht ein Deinstallationsprogramm für Adobe Photoshop aus. Jede Anwendung hat ihre eigenen Deinstallationsschritte und die Schnittstelle zum Entfernungsprogramm.

how do i uninstall an app on my mac

Es kann vorkommen, dass Sie einen Uninstaller versehentlich entfernen. In diesem Fall können Sie die Website des Entwicklers besuchen, um sie erneut herunterzuladen, oder Sie verwenden eine der Entfernungsmöglichkeiten der App, wie dargestellt oben.

Vergleichstabelle der Möglichkeiten zur Deinstallation von Apps

Verwenden Sie App Cleaner & UninstallerManuelles Entfernen einer AppVerwenden Sie den Native Uninstaller der App.
KostenKostenlose Testversion für 7 TageKostenlosKostenlos
Unterstützung von Apps zur Deinstallation1000+Handbuch für jede App1 App
Zeit des ProzessesKlein

(bis zu 10 Sekunden)

Signifikant

(von 2 bis 5 Minuten, je nach Anzahl der Servicedateien und Ordner, in denen sie gespeichert sind)

Klein

(es kann einige Zeit dauern, bis Sie das Deinstallationsprogramm gefunden oder von der offiziellen Website heruntergeladen haben.)

WissensanforderungenErfordert keine besonderen Kenntnisse.
Intuitiv in der Bedienung und benutzerfreundlich.
Erfordert das Verständnis des Datei-/Ordner-Verzeichnis-Systems unter macOS.Erfordert keine besonderen Kenntnisse.
ZuverlässigkeitZuverlässig; findet und entfernt absolut alle Servicedateien.Wenn Apps nicht im Sandkasten liegen, können sie ihre Servicedateien chaotisch speichern. Daher ist es schwierig, alle Servicedateien zu finden und die Spuren zu entfernen.Einige Apps können Dateien und Erweiterungen auf Ihrem Mac für Marketingzwecke und Benachrichtigungen hinterlassen.
Zusätzliche Funktionen
  • Findet alte Anwendungs-Traces und defekte Servicedateien
  • Ermöglicht es Ihnen, Mac-Startup-Elemente zu deaktivieren und Agenten zu starten
  • Ermöglicht es Ihnen, Systemerweiterungen zu entfernen

In der obigen Tabelle sehen Sie, dass der einfachste und zuverlässigste Weg, Programme auf Mac zu deinstallieren, die Verwendung von App Cleaner ist.

App Cleaner bietet eine kostenlose Testversion für 7 Tage und unterstützt über 1000 Mac-Anwendungen zum Entfernen. Das Entfernen einer Anwendung dauert mehrere Klicks oder bis zu 10 Sekunden. Schließlich ist es einfach zu bedienen und erfordert nicht, dass Sie ein Computerfreak sind, um die Arbeit zu erledigen.

app cleaner icon

Kostenlose Testversion erhalten